Workshops with Suman

Okt
18
Mo
2021
Offene Mittelstufe (derzeit bitte anmelden) @ Yoga Vidya Kassel
Okt 18 um 17:30 – 19:00

Mittelstufenniveau mit wechselndem Themenschwerpunkt.

Bitte derzeit mit Anmeldung ! Anmeldungen werden bis zwei Stunden vor der Veranstaltung entgegen genommen. 

Auch geeignet für Wiedereinsteiger*innen.

Diese Stunde orientiert sich an der klassischen Yoga Vidya Grundreihe und ist für Menschen ausgelegt, die über das Anfängerniveau hinaus gewachsen sind und tiefer in das Erfahren der Hauptasanas eintauchen wollen. Eine weitere Betonung dieser offenen Stunde liegt auf dem längeren Halten der Asanas. Weiterhin spielt der zeitliche Ausbau der grundlegenden Atemübungen (Pranayama) eine Rolle - die Arbeit mit dem feinstofflichen Organismus. In den ausführenden Pranayamas arbeiten wir durch die nach innen gerichtete Konzentration auf den feinstoffphysiologischen Organismus mit den subtilen Energiezentren (Chakren). Im Sonnengruß fließen mitunter Varianten ein.

Ein Rundumpaket einer ganzheitlichen Yogastunde wird Dich am Ende der Übungen in den Zustand des Wohlbefindens versetzen. In der Bewältigung Deines Alltages trittst Du durch diese regelmäßige Yogapraxis sowohl gelassener, stressresistenter und auch leistungsfähiger in Erscheinung.

Du musst die Yoga Vidya Grundreihe auch noch nicht beherrschen. Selbst wenn du bisher einen anderen körperorientierten Yogastil geübt hast, kannst du deine Erfahrungen hier erweitern und darauf aufbauen.

Diese Mittelstufe erfordert keine Anmeldung (unter Corona-Bedingungen schon). Wenn du jedoch Fragen und Informationen geklärt haben möchtest, dann wende dich bitte einfach an Lakshmana unter der oben aufgeführten Telefonnummer oder Emailadresse.

Neben der 10er-Karte sind auch 5er- oder Einzelkarten möglich. Bist du nachweislich Student*in, kannst du auch über einen Spendenbeitrag teilnehmen. Die Teilnahme über eine reguläre 10er-Karte an der offenen Mittelstufe montags ermöglicht keine kostenfreie Teilnahme an der Hatha Yogastunde Donnerstagvormittag (diese ist auf Sepndenbasis).

Anleitung: Lakshmana Christopher Rauner

Yoga für Anfänger/innen (Präventionskurs) @ Yoga Vidya Kassel
Okt 18 um 19:30 – 21:00

Was ist Yoga und warum sollte man überhaupt Yoga machen?

Yoga – das ist für viele Menschen zunächst einmal eine Art gesunde Gymnastik, die irgendwann einmal aus Indien in die USA und zu uns nach Europa gekommen ist. Für viele Menschen kommt der erste Kontakt mit Yoga über körperliche Beschwerden zustande. Lange Arbeitsstunden im Büro, einseitige Sitzhaltungen am PC und die vielfachen Belastungen durch Beruf und Familie führen bei vielen Menschen zu Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen und Migräne. Da hat es sich schon herumgesprochen, dass ein Yogakurs für Anfänger hier recht schnell Abhilfe schaffen kann – oft bringen schon die ersten
Yogastunden für Anfänger ein Gefühl der Erleichterung und den Entschluss: Das tut mir gut, das mache ich weiter.

Doch Yoga kann viel mehr

Der 3000 Jahre alte indische Yoga, übrigens auch ein Philosophiesystem, ist ganzheitlich und wirkt auf Körper, Geist und Seele. Die Wirkungen von Yoga wurden in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten in den USA und in Europa durch Hunderte von wissenschaftlichen Studien erforscht. Die Ergebnisse verblüfften sogar die Wissenschaftler, die mit derart vielfältigen Wirkungen auf so unterschiedlichen Gebieten selbst nicht gerechnet hatten. Auch in unseren Kursen Yoga für Anfänger wirst du die wohltuenden Wirkungen schnell am eigenen Leib spüren können.

Lernziele dieses Kurses:

  1. a) Techniken
  • Grundstellungen mit entsprechenden Vorübungen
  • Bauchatmung, Kapalabhati und Wechselatmung
  • Tiefenentspannung
  • Grundmeditationstechnik
  1. b) Fähigkeiten
  • Entwicklung des Körpergefühles
  • Gefühl von Entspannung und Leichtigkeit
  • Erhöhung des Energiepotentiales
  • Fühlen des inneren Friedens
  • Entwicklung des subtilen Wahrnehmungsvermögens
  • Sich selbst spüren und annehmen wie man ist
  • Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden
  • Grade Körperhaltung
  • Auflösung von Spannung zu jeder Zeit
  • Bessere Introspektion und Konzentration
  1. c) Praktisch
  • Entwicklung der Gewohnheit, regelmäßig zum Yoga zu kommen (und Fortsetzung nach diesem Kurs)
  • Regelmäßiges üben zuhause
  • Integrierung bestimmter Yogatechniken ins tägliche Leben (Atmung, Entspannung, Aufladeübungen, Körperhaltung, etc.)

Yoga für Anfänger bei Yoga Vidya

Bei Yoga Vidya wird dir der Einstieg in Yoga für Anfänger (Yoga I) leicht gemacht. Jeder Mensch kann in jedem Alter mit Yoga beginnen und einen Kurs Yoga für Anfänger belegen; er muss dafür nicht besonders gelenkig oder sportlich sein und braucht keine Vorkenntnisse. Die Gelenkigkeit stellt sich vielmehr im Lauf regelmäßiger Praxis ein.

Erfahrene Yogalehrer leiten dich behutsam und liebevoll an; die sanften Anfangsübungen und Atemübungen für Anfänger werden dir genau erklärt und du bekommst Übungsbogen für Anfänger, mit denen du zwischen den Unterrichtsstunden auch zu Hause praktizieren kannst. Auch im Internet stehen dir dafür zahlreiche Videos Yoga für Anfänger zur Verfügung. Schon bald wirst du die wunderbaren Wirkungen von Yoga für Anfänger am eigenen Körper spüren können; auch deine Konzentration, deine Gelassenheit und Achtsamkeit werden zunehmen.

Du bekommst mit unseren Kursen „Yoga für Anfänger“ eine Einführung in die wichtigsten Grundlagen, die fünf Säulen des Yoga: korrekt ausgeführte Körperstellungen, richtige Atmung, Entspannung und Ernährung, außerdem eine Einführung in die Meditation und eine erste Ahnung vom philosophischen Hintergrund des Yoga.
Bei Yoga Vidya lehren wir nach der Tradition des großen indischen Yogameisters Swami Sivananda (1887 – 1963), der auf der Grundlage langjähriger eigener Praxis eine Yogareihe entwickelte, deren Grundstellungen (die auch variiert werden) in einer bestimmten Reihenfolge geübt werden. Zu den Yogastellungen werden Gegenbewegungen ausgeführt, die Reihe enthält Umkehrstellungen, Vor- und Rückbeugen und Drehbewegungen, mit denen alle Energiezentren des Körpers angesprochen werden. Diese Reihe stellen wir dir in unseren Kursen Yoga für Anfänger vor.
Der Gründer und Leiter des Yoga Vidya e.V., Sukadev Bretz, hat an dieser Reihe noch kleine Verbesserungen vorgenommen, das Grundprinzip in der Yoga Vidya Reihe aber beibehalten.
Doch genug der Worte. Swami Sivananda pflegte seinen Schülern zu sagen: „Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen von Theorie.“ In diesem Sinne möchten wir dich ermutigen, Yoga zu einem Teil deines Lebens zu machen und einen Kurs für Anfänger zu belegen – eine Entscheidung, an der du bestimmt noch lange Freude haben wirst.
Zum Unterricht in den Kursen für Anfänger solltest du bequeme Kleidung und ein paar warme Socken für die Entspannungsphase mitbringen.

Deine mit den Kursen Yoga für Anfänger erworbenen Kenntnisse kannst du in einem Aufbaukurs (Yoga II) vertiefen.

Zum Abschluss des Kurses erhält jede/r Teilnehmer/in eine Bescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse.

Leitung und weitere Informationen zu diesem Anfängerkurs: Lakshmana Christopher Rauner

Der Kurs umfasst 8 Termine von jeweils 90 Minuten Dauer und richtet sich an Anfänger/innen und Wiedereinsteiger/innen.(von den Krankenkassen gefördert)

Okt
20
Mi
2021
Ausbildungsabend: Yogalehrer/innen Ausbildung @ Yoga Vidya Kassel
Okt 20 um 18:30 – 22:00

Regelmäßiger Ausbildungsabend der 2 jährigen, zertifizierten, Yogalehrerausbildung.

Nur für TeilnehmerInnen der Yogalehrerausbildung mit Beginn im januar 2020

 

Leitung: Shankara & Lakshmana

Okt
25
Mo
2021
Offene Mittelstufe (derzeit bitte anmelden) @ Yoga Vidya Kassel
Okt 25 um 17:30 – 19:00

Mittelstufenniveau mit wechselndem Themenschwerpunkt.

Bitte derzeit mit Anmeldung ! Anmeldungen werden bis zwei Stunden vor der Veranstaltung entgegen genommen. 

Auch geeignet für Wiedereinsteiger*innen.

Diese Stunde orientiert sich an der klassischen Yoga Vidya Grundreihe und ist für Menschen ausgelegt, die über das Anfängerniveau hinaus gewachsen sind und tiefer in das Erfahren der Hauptasanas eintauchen wollen. Eine weitere Betonung dieser offenen Stunde liegt auf dem längeren Halten der Asanas. Weiterhin spielt der zeitliche Ausbau der grundlegenden Atemübungen (Pranayama) eine Rolle - die Arbeit mit dem feinstofflichen Organismus. In den ausführenden Pranayamas arbeiten wir durch die nach innen gerichtete Konzentration auf den feinstoffphysiologischen Organismus mit den subtilen Energiezentren (Chakren). Im Sonnengruß fließen mitunter Varianten ein.

Ein Rundumpaket einer ganzheitlichen Yogastunde wird Dich am Ende der Übungen in den Zustand des Wohlbefindens versetzen. In der Bewältigung Deines Alltages trittst Du durch diese regelmäßige Yogapraxis sowohl gelassener, stressresistenter und auch leistungsfähiger in Erscheinung.

Du musst die Yoga Vidya Grundreihe auch noch nicht beherrschen. Selbst wenn du bisher einen anderen körperorientierten Yogastil geübt hast, kannst du deine Erfahrungen hier erweitern und darauf aufbauen.

Diese Mittelstufe erfordert keine Anmeldung (unter Corona-Bedingungen schon). Wenn du jedoch Fragen und Informationen geklärt haben möchtest, dann wende dich bitte einfach an Lakshmana unter der oben aufgeführten Telefonnummer oder Emailadresse.

Neben der 10er-Karte sind auch 5er- oder Einzelkarten möglich. Bist du nachweislich Student*in, kannst du auch über einen Spendenbeitrag teilnehmen. Die Teilnahme über eine reguläre 10er-Karte an der offenen Mittelstufe montags ermöglicht keine kostenfreie Teilnahme an der Hatha Yogastunde Donnerstagvormittag (diese ist auf Sepndenbasis).

Anleitung: Lakshmana Christopher Rauner

Yoga für Anfänger/innen (Präventionskurs) @ Yoga Vidya Kassel
Okt 25 um 19:30 – 21:00

Was ist Yoga und warum sollte man überhaupt Yoga machen?

Yoga – das ist für viele Menschen zunächst einmal eine Art gesunde Gymnastik, die irgendwann einmal aus Indien in die USA und zu uns nach Europa gekommen ist. Für viele Menschen kommt der erste Kontakt mit Yoga über körperliche Beschwerden zustande. Lange Arbeitsstunden im Büro, einseitige Sitzhaltungen am PC und die vielfachen Belastungen durch Beruf und Familie führen bei vielen Menschen zu Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen und Migräne. Da hat es sich schon herumgesprochen, dass ein Yogakurs für Anfänger hier recht schnell Abhilfe schaffen kann – oft bringen schon die ersten
Yogastunden für Anfänger ein Gefühl der Erleichterung und den Entschluss: Das tut mir gut, das mache ich weiter.

Doch Yoga kann viel mehr

Der 3000 Jahre alte indische Yoga, übrigens auch ein Philosophiesystem, ist ganzheitlich und wirkt auf Körper, Geist und Seele. Die Wirkungen von Yoga wurden in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten in den USA und in Europa durch Hunderte von wissenschaftlichen Studien erforscht. Die Ergebnisse verblüfften sogar die Wissenschaftler, die mit derart vielfältigen Wirkungen auf so unterschiedlichen Gebieten selbst nicht gerechnet hatten. Auch in unseren Kursen Yoga für Anfänger wirst du die wohltuenden Wirkungen schnell am eigenen Leib spüren können.

Lernziele dieses Kurses:

  1. a) Techniken
  • Grundstellungen mit entsprechenden Vorübungen
  • Bauchatmung, Kapalabhati und Wechselatmung
  • Tiefenentspannung
  • Grundmeditationstechnik
  1. b) Fähigkeiten
  • Entwicklung des Körpergefühles
  • Gefühl von Entspannung und Leichtigkeit
  • Erhöhung des Energiepotentiales
  • Fühlen des inneren Friedens
  • Entwicklung des subtilen Wahrnehmungsvermögens
  • Sich selbst spüren und annehmen wie man ist
  • Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden
  • Grade Körperhaltung
  • Auflösung von Spannung zu jeder Zeit
  • Bessere Introspektion und Konzentration
  1. c) Praktisch
  • Entwicklung der Gewohnheit, regelmäßig zum Yoga zu kommen (und Fortsetzung nach diesem Kurs)
  • Regelmäßiges üben zuhause
  • Integrierung bestimmter Yogatechniken ins tägliche Leben (Atmung, Entspannung, Aufladeübungen, Körperhaltung, etc.)

Yoga für Anfänger bei Yoga Vidya

Bei Yoga Vidya wird dir der Einstieg in Yoga für Anfänger (Yoga I) leicht gemacht. Jeder Mensch kann in jedem Alter mit Yoga beginnen und einen Kurs Yoga für Anfänger belegen; er muss dafür nicht besonders gelenkig oder sportlich sein und braucht keine Vorkenntnisse. Die Gelenkigkeit stellt sich vielmehr im Lauf regelmäßiger Praxis ein.

Erfahrene Yogalehrer leiten dich behutsam und liebevoll an; die sanften Anfangsübungen und Atemübungen für Anfänger werden dir genau erklärt und du bekommst Übungsbogen für Anfänger, mit denen du zwischen den Unterrichtsstunden auch zu Hause praktizieren kannst. Auch im Internet stehen dir dafür zahlreiche Videos Yoga für Anfänger zur Verfügung. Schon bald wirst du die wunderbaren Wirkungen von Yoga für Anfänger am eigenen Körper spüren können; auch deine Konzentration, deine Gelassenheit und Achtsamkeit werden zunehmen.

Du bekommst mit unseren Kursen „Yoga für Anfänger“ eine Einführung in die wichtigsten Grundlagen, die fünf Säulen des Yoga: korrekt ausgeführte Körperstellungen, richtige Atmung, Entspannung und Ernährung, außerdem eine Einführung in die Meditation und eine erste Ahnung vom philosophischen Hintergrund des Yoga.
Bei Yoga Vidya lehren wir nach der Tradition des großen indischen Yogameisters Swami Sivananda (1887 – 1963), der auf der Grundlage langjähriger eigener Praxis eine Yogareihe entwickelte, deren Grundstellungen (die auch variiert werden) in einer bestimmten Reihenfolge geübt werden. Zu den Yogastellungen werden Gegenbewegungen ausgeführt, die Reihe enthält Umkehrstellungen, Vor- und Rückbeugen und Drehbewegungen, mit denen alle Energiezentren des Körpers angesprochen werden. Diese Reihe stellen wir dir in unseren Kursen Yoga für Anfänger vor.
Der Gründer und Leiter des Yoga Vidya e.V., Sukadev Bretz, hat an dieser Reihe noch kleine Verbesserungen vorgenommen, das Grundprinzip in der Yoga Vidya Reihe aber beibehalten.
Doch genug der Worte. Swami Sivananda pflegte seinen Schülern zu sagen: „Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen von Theorie.“ In diesem Sinne möchten wir dich ermutigen, Yoga zu einem Teil deines Lebens zu machen und einen Kurs für Anfänger zu belegen – eine Entscheidung, an der du bestimmt noch lange Freude haben wirst.
Zum Unterricht in den Kursen für Anfänger solltest du bequeme Kleidung und ein paar warme Socken für die Entspannungsphase mitbringen.

Deine mit den Kursen Yoga für Anfänger erworbenen Kenntnisse kannst du in einem Aufbaukurs (Yoga II) vertiefen.

Zum Abschluss des Kurses erhält jede/r Teilnehmer/in eine Bescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse.

Leitung und weitere Informationen zu diesem Anfängerkurs: Lakshmana Christopher Rauner

Der Kurs umfasst 8 Termine von jeweils 90 Minuten Dauer und richtet sich an Anfänger/innen und Wiedereinsteiger/innen.(von den Krankenkassen gefördert)

Okt
27
Mi
2021
Ausbildungsabend: Yogalehrer/innen Ausbildung @ Yoga Vidya Kassel
Okt 27 um 18:30 – 22:00

Regelmäßiger Ausbildungsabend der 2 jährigen, zertifizierten, Yogalehrerausbildung.

Nur für TeilnehmerInnen der Yogalehrerausbildung mit Beginn im januar 2020

 

Leitung: Shankara & Lakshmana

Nov
1
Mo
2021
Offene Mittelstufe (derzeit bitte anmelden) @ Yoga Vidya Kassel
Nov 1 um 17:30 – 19:00

Mittelstufenniveau mit wechselndem Themenschwerpunkt.

Bitte derzeit mit Anmeldung ! Anmeldungen werden bis zwei Stunden vor der Veranstaltung entgegen genommen. 

Auch geeignet für Wiedereinsteiger*innen.

Diese Stunde orientiert sich an der klassischen Yoga Vidya Grundreihe und ist für Menschen ausgelegt, die über das Anfängerniveau hinaus gewachsen sind und tiefer in das Erfahren der Hauptasanas eintauchen wollen. Eine weitere Betonung dieser offenen Stunde liegt auf dem längeren Halten der Asanas. Weiterhin spielt der zeitliche Ausbau der grundlegenden Atemübungen (Pranayama) eine Rolle - die Arbeit mit dem feinstofflichen Organismus. In den ausführenden Pranayamas arbeiten wir durch die nach innen gerichtete Konzentration auf den feinstoffphysiologischen Organismus mit den subtilen Energiezentren (Chakren). Im Sonnengruß fließen mitunter Varianten ein.

Ein Rundumpaket einer ganzheitlichen Yogastunde wird Dich am Ende der Übungen in den Zustand des Wohlbefindens versetzen. In der Bewältigung Deines Alltages trittst Du durch diese regelmäßige Yogapraxis sowohl gelassener, stressresistenter und auch leistungsfähiger in Erscheinung.

Du musst die Yoga Vidya Grundreihe auch noch nicht beherrschen. Selbst wenn du bisher einen anderen körperorientierten Yogastil geübt hast, kannst du deine Erfahrungen hier erweitern und darauf aufbauen.

Diese Mittelstufe erfordert keine Anmeldung (unter Corona-Bedingungen schon). Wenn du jedoch Fragen und Informationen geklärt haben möchtest, dann wende dich bitte einfach an Lakshmana unter der oben aufgeführten Telefonnummer oder Emailadresse.

Neben der 10er-Karte sind auch 5er- oder Einzelkarten möglich. Bist du nachweislich Student*in, kannst du auch über einen Spendenbeitrag teilnehmen. Die Teilnahme über eine reguläre 10er-Karte an der offenen Mittelstufe montags ermöglicht keine kostenfreie Teilnahme an der Hatha Yogastunde Donnerstagvormittag (diese ist auf Sepndenbasis).

Anleitung: Lakshmana Christopher Rauner

Yoga für Anfänger/innen (Präventionskurs) @ Yoga Vidya Kassel
Nov 1 um 19:30 – 21:00

Was ist Yoga und warum sollte man überhaupt Yoga machen?

Yoga – das ist für viele Menschen zunächst einmal eine Art gesunde Gymnastik, die irgendwann einmal aus Indien in die USA und zu uns nach Europa gekommen ist. Für viele Menschen kommt der erste Kontakt mit Yoga über körperliche Beschwerden zustande. Lange Arbeitsstunden im Büro, einseitige Sitzhaltungen am PC und die vielfachen Belastungen durch Beruf und Familie führen bei vielen Menschen zu Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen und Migräne. Da hat es sich schon herumgesprochen, dass ein Yogakurs für Anfänger hier recht schnell Abhilfe schaffen kann – oft bringen schon die ersten
Yogastunden für Anfänger ein Gefühl der Erleichterung und den Entschluss: Das tut mir gut, das mache ich weiter.

Doch Yoga kann viel mehr

Der 3000 Jahre alte indische Yoga, übrigens auch ein Philosophiesystem, ist ganzheitlich und wirkt auf Körper, Geist und Seele. Die Wirkungen von Yoga wurden in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten in den USA und in Europa durch Hunderte von wissenschaftlichen Studien erforscht. Die Ergebnisse verblüfften sogar die Wissenschaftler, die mit derart vielfältigen Wirkungen auf so unterschiedlichen Gebieten selbst nicht gerechnet hatten. Auch in unseren Kursen Yoga für Anfänger wirst du die wohltuenden Wirkungen schnell am eigenen Leib spüren können.

Lernziele dieses Kurses:

  1. a) Techniken
  • Grundstellungen mit entsprechenden Vorübungen
  • Bauchatmung, Kapalabhati und Wechselatmung
  • Tiefenentspannung
  • Grundmeditationstechnik
  1. b) Fähigkeiten
  • Entwicklung des Körpergefühles
  • Gefühl von Entspannung und Leichtigkeit
  • Erhöhung des Energiepotentiales
  • Fühlen des inneren Friedens
  • Entwicklung des subtilen Wahrnehmungsvermögens
  • Sich selbst spüren und annehmen wie man ist
  • Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden
  • Grade Körperhaltung
  • Auflösung von Spannung zu jeder Zeit
  • Bessere Introspektion und Konzentration
  1. c) Praktisch
  • Entwicklung der Gewohnheit, regelmäßig zum Yoga zu kommen (und Fortsetzung nach diesem Kurs)
  • Regelmäßiges üben zuhause
  • Integrierung bestimmter Yogatechniken ins tägliche Leben (Atmung, Entspannung, Aufladeübungen, Körperhaltung, etc.)

Yoga für Anfänger bei Yoga Vidya

Bei Yoga Vidya wird dir der Einstieg in Yoga für Anfänger (Yoga I) leicht gemacht. Jeder Mensch kann in jedem Alter mit Yoga beginnen und einen Kurs Yoga für Anfänger belegen; er muss dafür nicht besonders gelenkig oder sportlich sein und braucht keine Vorkenntnisse. Die Gelenkigkeit stellt sich vielmehr im Lauf regelmäßiger Praxis ein.

Erfahrene Yogalehrer leiten dich behutsam und liebevoll an; die sanften Anfangsübungen und Atemübungen für Anfänger werden dir genau erklärt und du bekommst Übungsbogen für Anfänger, mit denen du zwischen den Unterrichtsstunden auch zu Hause praktizieren kannst. Auch im Internet stehen dir dafür zahlreiche Videos Yoga für Anfänger zur Verfügung. Schon bald wirst du die wunderbaren Wirkungen von Yoga für Anfänger am eigenen Körper spüren können; auch deine Konzentration, deine Gelassenheit und Achtsamkeit werden zunehmen.

Du bekommst mit unseren Kursen „Yoga für Anfänger“ eine Einführung in die wichtigsten Grundlagen, die fünf Säulen des Yoga: korrekt ausgeführte Körperstellungen, richtige Atmung, Entspannung und Ernährung, außerdem eine Einführung in die Meditation und eine erste Ahnung vom philosophischen Hintergrund des Yoga.
Bei Yoga Vidya lehren wir nach der Tradition des großen indischen Yogameisters Swami Sivananda (1887 – 1963), der auf der Grundlage langjähriger eigener Praxis eine Yogareihe entwickelte, deren Grundstellungen (die auch variiert werden) in einer bestimmten Reihenfolge geübt werden. Zu den Yogastellungen werden Gegenbewegungen ausgeführt, die Reihe enthält Umkehrstellungen, Vor- und Rückbeugen und Drehbewegungen, mit denen alle Energiezentren des Körpers angesprochen werden. Diese Reihe stellen wir dir in unseren Kursen Yoga für Anfänger vor.
Der Gründer und Leiter des Yoga Vidya e.V., Sukadev Bretz, hat an dieser Reihe noch kleine Verbesserungen vorgenommen, das Grundprinzip in der Yoga Vidya Reihe aber beibehalten.
Doch genug der Worte. Swami Sivananda pflegte seinen Schülern zu sagen: „Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen von Theorie.“ In diesem Sinne möchten wir dich ermutigen, Yoga zu einem Teil deines Lebens zu machen und einen Kurs für Anfänger zu belegen – eine Entscheidung, an der du bestimmt noch lange Freude haben wirst.
Zum Unterricht in den Kursen für Anfänger solltest du bequeme Kleidung und ein paar warme Socken für die Entspannungsphase mitbringen.

Deine mit den Kursen Yoga für Anfänger erworbenen Kenntnisse kannst du in einem Aufbaukurs (Yoga II) vertiefen.

Zum Abschluss des Kurses erhält jede/r Teilnehmer/in eine Bescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse.

Leitung und weitere Informationen zu diesem Anfängerkurs: Lakshmana Christopher Rauner

Der Kurs umfasst 8 Termine von jeweils 90 Minuten Dauer und richtet sich an Anfänger/innen und Wiedereinsteiger/innen.(von den Krankenkassen gefördert)

Nov
3
Mi
2021
Ausbildungsabend: Yogalehrer/innen Ausbildung @ Yoga Vidya Kassel
Nov 3 um 18:30 – 22:00

Regelmäßiger Ausbildungsabend der 2 jährigen, zertifizierten, Yogalehrerausbildung.

Nur für TeilnehmerInnen der Yogalehrerausbildung mit Beginn im januar 2020

 

Leitung: Shankara & Lakshmana

Nov
6
Sa
2021
Yin Yoga: Freude, Offenheit und Flexibilität Workshop Reihe @ Yoga Vidya Kassel
Nov 6 um 15:00 – 18:00

Yin Yoga macht Dich flexibel. Es reinigt Dich auf körperlicher und
Geistig- emotionaler Ebene.
Sanftes, langes Halten führt Dich zu neuer Beweglichkeit
und Du kannst tiefe spirituelle Erfahrungen haben.

Passiver Fisch

Yin Yoga ist die perfekte Ergänzung zur "normalen" Hatha-Yoga Praxis.
Du kannst mit Hingabe und Achtsamkeit ganz in die Stellungen fließen
und vollkommen loslassen.

Inspirierende Geschichten und sanfte Musik tragen Dich durch die
Yin Yoga Übungen. Durch kurze Vorträge und Videos erhältst Du Einblick
über die Wirkungsweise und die eigene Praxis beim Üben zu Hause.

Teilnahmevoraussetzung: Teilnahme eines Hatha Yoga Anfängerkurses
als etwas Erfahrung im Üben der "konventionellen" Hata Yoga Positionen

Die Yin Yoga Workshops finden im 3 Monatigen abstand statt und sind
jeweils für Yin Yoga Anfänger, aber auch für die kontinuierliche Praxis geeignet.
Samstag: 15:00h - 18:00h
Sonntag: 09:30h - 12:30h

Termine: Kassel
06. + 07.11.2021
05. + 06.02.2022

Preise: beide Tage 100€ / Ein Tag 60€

Shankara JOrdan
Leitung: Shankara Klaus-Peter Jordan

 

 

Suman hatte im Jahr 2018 die zündende Idee, den "World Yoga Day" nach Kassel an die Uni zu holen. Da er freundschaftliche Kontakte zu studierenden Yoginis pflegt, gewinnt der "World Yoga Day" nun allmählich an Größe. Yoga Vidya Kassel hat die Ehre, mit Suman einen origin Yogi vor Ort zu haben. Suman ist vielseitig als Yogalehrender - und Übender ausgebildet und unterrichtet primär in der Tradition von Iyengar Yoga. Sein Unterricht verläuft ausschließlich in Englisch.

Now that everyone is aware of the benefits of yoga and need not be promoted, his son Prashanth Iyengar stayed in the institute without leaving the premises for 29years, its called kshetra sanyasa(which means dedicated to one serve on place)  and taught what to do after you arrive at the posture which makes it a asana.
No more body is preference, No more mind is preference...
its all about the breathe. Breathe is the bridge between all dimensions.
example try this.
assume posture of your choice which should allow you to stay for 5-10minutes.
the first step what OCCURS is scanning the atmosphere of the body, you would go into all necessary hardening, tightening, stretching, softening, extending, contracting, expanding, flexing, rotating, turning, relaxing, etc
This physicality of the asana is called as posture. But wait, isn't yoga supposed to beyond body and mind but why are stuck at this point. Hence we need to shed light on these areas.
Asana begins where the posture ends. Asana takes you beyond the body and mind.
how?
start with breathe, you breath in various way in 1 posture and you can work on 1. velocity 2. volume 3. range 4. density  transform it into asana. which i will demonstrate and help visual and mentally perceive.