Archive: Veranstaltungen

Female Balance-Umarme deinen Zyklus

n diesem dreistündigen Workshop, der in Präsenz in Kassel stattfindet, beschäftigen wir uns intensiv mit dem weiblichen Zyklus. Neben theoretischem Input wird es auch praktische Übungen geben. Der Workshop beinhaltet eine Meditation und eine sanfte und anfängertaugliche  Yogaeinheit von ca. 30 Minuten.

Inhaltlich geht es um die Phasen des weiblichen Zyklus, die wir auch aus der Sicht des Ayurveda betrachten werden. Wir beschäftigen uns mit Zyklusstörungen und Unregelmäßigkeiten und gehen auch auf die Themen Unfruchtbarkeit und Wechseljahre ein. Der Workshop soll dir helfen, mögliche Ursachen für etwaig bestehende Probleme zu erkennen und zu erfahren, was du mit Yoga, Ernährung und sonstiger Lebensweise für einen gesunden Zyklus tun kannst. Es geht auch darum, den Zyklus achtsamer und vielleicht auch etwas positiver zu erleben, als dies möglicherweise bislang der Fall war.

Der Workshop findet am 26.02.2023  von 14.00 - 17.00 Uhr in der Sickingenstraße 10 in Kassel statt.

Du kannst den Kurs über die Buchungsplattform Fyndery buchen (Zahlungsmöglichkeiten per PayPal, Kreditkarte etc.) . Über den Button "Jetzt buchen" wirst du auf die Seite von Fyndery weitergeleitet.

Kontaktiere mich gerne per E-Mail oder telefonisch, wenn du noch Fragen zum Workshop hast.

Hatha Yoga -offene Stunde- anfängertauglich in der Kleingruppe

Jeweils am Donnerstag von 18.00 - 19.30 Uhr hast du die Möglichkeit an einer offenen Stunde Hatha Yoga teilzunehmen. Die Stunde ist auch für Anfänger gut zu bewältigen. Durch das Kleingruppensetting mit max. 5 Teilnehmern kann ich gezielter auf die Bedürfnisse eingehen. Du benötigst keine Vorkenntnisse.

Wir treffen uns in der Sickingenstr. 10 in Kassel.

Ein Einzeltermin kostet 18 Euro. Die Zehnerkarte kannst du für 160 Euro (Gültigkeit 5 Monate) erwerben.

Du kannst deine Yogastunde   über die Buchungsplattform Fyndery buchen (Zahlungsmöglichkeiten per PayPal, Kreditkarte etc.) . Über den Button "Yoga buchen" wirst du auf die Seite von Fyndery weitergeleitet.

Kontaktiere mich gerne per E-Mail oder telefonisch, wenn du noch Fragen zum Kurs hast.

 

Tribal Medicine Yoga

Yoga und Schamanentum - Symbiose der gleichen Wurzel

Begebe dich auf eine Reise durch dein Unterbewusstsein und tauche ein in die Archetypen hinter den Asanas (Yoga Stellungen). Lass dich durch den Klangteppich aus Gitarrenmusik und rhythmischen Sounds der Loopstation in Trance führen.

Um loszulassen und anzukommen.

Zugänglich für alle Yoga Level erwartet dich eine Yoga-Session als Ritual und Gebet an die Existenz.

Yogalehrer: Luca Sumitra Fischer / Gitarrist: Torben Tejas Schwirz

Luca Sumitra Fischer: Die Tradition des „Jetzt“ ist meine Heimat und ich liebe es, meine Lebenszeit mit den Themen Achtsamkeit, Bewusstsein, Wildnis-Spiritualität, Yoga und vielem mehr zu füllen.

Im Alter von 4 Jahren durfte ich das erste Mal ein Yoga-Ashram besuchen, welches mein Einstieg war in die Welt der verschiedenen Bewusstseins-Zentren, in den unterschiedlichsten Traditionen. Aus ganzem Herzen bin ich meinen Mentoren:innen dankbar, die mich auf diesem Lebenspfad inspirieren, sowie meiner Liebe zum Skateboard, denn diese erlauben mir einen verständnisvollen Umgang in Hingabe mit dem Flow des Lebens. 

Meine Praktiken teile ich seit meinem 15. Lebensjahr, an verschiedenen Orten auf die unterschiedlichsten Weisen, sei es bei der Symbiose aus Yoga und schamanischen Techniken,  der freien Schwitzhütten-Zeremonie und dem Erforschen des Bewusstseins. 

2 1/2 Jahre lebte ich in Europas größtem Yogazentrum, um dort meine Erfahrungen zu vertiefen und zu teilen. 

Als Nomade bereise ich diese wundervolle Welt, um in den Austausch über die mannigfaltigen Interpretationen des Lebens zu kommen und diese zu genießen. 

Instagram: https://www.instagram.com/luca_sumitra/ 

Website: www.sumitra.eu

 

 

Cacao-Zeremonie mit Tabea

Mein Name ist Tabea Cacaofrau. Seid einigen Jahren arbeite ich nun mit der Medizinpflanze Cacao. Auf meiner Reise durch Guatemala 2022 durfte ich viel neues Wissen und Erfahrung in der
Mayakosmologie und Cacao ansammeln und in mir wiedererwecken. Cacao ist die Medizin des Herzens, der Fülle, des Wandels und der Liebe. Es ist eine uralte Medizinpflanze der Mayas und sie ist ein Grundbaustein meiner Arbeit. Der Pflanzenspirit des Cacao ist urweiblich, liebevoll und mütterlich. Wie schon die Farbe dieser Medizin uns zeigt ist es eine erdige Pflanzenmedizin die uns tief in unser Inneres, unsere Seele, unser Herz, unsere Essenz abtauchen lässt.

Ich lade dich ganz herzlich dazu ein dich am 25.02.2023 von der Medizinkraft dieser Pflanze verzaubern zu lassen. Gemeinsam werden wir Cacao trinken, singen, und eine Traumreise unternehmen. Ich teile die Mayakosmologie und mein Wissen um Cacao mit dir.

Um meine Arbeit besser kennenzulernen und zu bezeugen besuche gerne mein Instagram: tabeacacaofrau. Wenn du Interesse an Einzelsitzungen oder Maya Kreuz Lesungen hast dann melde dich auch gerne privat unter der Nummer: 017682464955.

Ich freue mich auf Dich!

Tabea

Hier noch sehr wichtige Infos für die Menschen die bei der Zeremonie dann dabei sind:

Eine Einladung an dich ist es, dich an dem Tag der Zeremonie etwas vorzubereiten indem du keinen Café, schwarzen Tee oder sonstige Aufputschmittel konsumierst. Hier kannst du ebenso auf Zucker achten. Ebenso empfehle ich dir 3-4 Stunden vor der Zeremonie nichts mehr zu essen um möglichst nüchtern in auf diese Pflanzenmedizinreise zu gehen. Dies kann deine Erfahrung vertiefen und intensivieren. Falls dir das an diesem Tag möglich ist, NO STRESS, gehe mit deinem Fluss und was dir möglich ist.

Du solltest bei keiner Cacao Zeremonie teilnehmen wenn du Herzprobleme oder Histaminunverträglichkeit hast oder starke Antidepressiva einnimmst.

 

Yin Yoga und Phantasiereise – offene Stunde

Mit diesem Kursformat möchte ich dir einen wöchentlichen Ausgleich zu den Herausforderungen deines Alltages anbieten. Einen Raum, der es dir ermöglicht, loszulassen, Stress abzubauen und wieder mehr bei dir anzukommen. Zeit für dich.

Wir beginnen die Stunde mit einer Anfangsentspannung von etwa 10 Minuten.
Anschließend gibt es eine ganz sanfte Yin Yoga Einheit von 50 Minuten um deinen Körper und deinen Geist noch mehr ins Loslassen zu bringen. Gleichzeitig schenkst du dir auf diese Weise nicht nur Entspannung sondern auch mehr Geschmeidigkeit und Flexibilität für deinen Körper.
Zum Abschluss gibt es eine geführte Meditation in der ich dich jeweils mit auf eine Phantasiereise nehme.

Ein Kurs für alle, die dringend einen Ausgleich zum Stress im Alltag brauchen und endlich einmal wieder genussvoll entspannen wollen.

Die Stunde findet freitags um 19.30-21.00 Uhr statt.

Die Teilnehmerzahl ist auf fünf Personen begrenzt.

Wir treffen uns in der Sickingenstraße 10 in Kassel

Der Preis pro Einzeltermin beträgt 18 Euro, der Preis für die 10er Karte 160 Euro
Es besteht auch die Möglichkeit, nur am Yoga teilzunehmen (60 Minuten)
Der Preis für den Einzeltermin (nur Yoga) beträgt 15 Euro.

Du kannst deine Yogastunde über die Buchungsplattform Fyndery buchen (Zahlungsmöglichkeiten per PayPal, Kreditkarte etc.) . Über den Button "Jetzt buchen" wirst du auf die Seite von Fyndery weitergeleitet.

Kontaktiere mich gerne per E-Mail oder telefonisch, wenn du noch Fragen zum Kurs hast.

Leitung und Anmeldung unter: Sabrina Müller - Krohe - Yoga und Meditation

Kundalini Yoga Einführung – Workshop

Kundalini Yoga Einführung

 


 

Swami Sivananda zu Kundalini Yoga

Die Kundalini-Shakti (Kraft) ist die zusammengerollte, schlafende kosmische Kraft, die alle biologischen und nichtbiologischen Prozesse determiniert.

Es handelt sich hierbei um die ursprüngliche Energie, die am Wurzelchakra, dem Muladhara Chakra in schlafendem aber zu erweckendem möglichen Zustand angesiedelt ist. Kundalini Yoga ist der Yoga, der die Kundalini Shakti "abhandelt”, indem er entlang der sieben Chakras, oder Zentren der spirituellen Energie, die schlafende Kundalinikraft aufsteigen läßt um so im Sahasrara Chakra, an der Krone des Kopfes, die Einigung mit dem Gott Shiva geschehen läßt. Die sieben Chakras werden, beim Aufsteigen der Kundalini Shakti zur Kopfkrone regelrecht durchbohrt.

Die sieben Chakras sind die folgenden: Muladhara (am Anus), Svadhisthana (am Ursprung der Geschlechtsorgane), Manipura (am Bauchnabel), Anahata (im Herzzentrum), Vishuddhi(am Nacken), Ajna (inmitten der Stirn auf Höhe der Augenbrauen) and Sahasrara (am Scheitel des Kopfes).

Mit Nadis bezeichnet man die Kanäle in denen das Prana (Lebenkraft) fließt. Mit dem bloßen Auge kann man sie nicht sehen. Es handelt sich nicht um die gewöhnlichen NervenArterien oder Venen. Man spricht von 72 000 Nadis.

Drei davon sind besonders wichtig. Das ist IdaPingala und Sushumna. Die Sushumna ist hierbei die wichtigste, weil die Kundalini alleine durch dieses Nadi nach oben aufsteigt. Der erste Schritt im Kundaliniyoga ist die Reinigung der Nadis. Die Kundalini kann nur aufsteigen, wenn die Sushumna gereinigt ist. Die Reinigung der Nadis wird durch Pranayama (spez. Atemübungen) erreicht. Der Yogi öffnet gewissermassen den Schlund der Sushumna Nadi durch Pranayama, das Setzen der verschiedenen Bandhas (Körperverschlusstechniken) und Mudras (Handhaltungen) und erweckt so die schlafende Kundalini, die er dann die 6 unteren Chakras passierend, bis zum Scheitel des Kopfes aufsteigen läßt.

Die Kundalini liegt schlafend in 3,5 Spulen im Muladhara Chakra. Die drei Spulen stehen für die 3 Gunas und die halbe Spule symbolisiert die Vikritis (das Potential des möglichen Ungleichgewichts)

Die Hathayogis erwecken die Kundalini mittel Pranyama, der Asanas und der Mudras, Rajayogis mittels Konzentration; Bhaktas durch Hingabe und komplette Selbstüberantwortung an das Göttliche; Jnanas Mittels analytischem Willen; und allen gemeinsam ist das Erwecken der Kundalini duch Japa des jeweiligen Mantras und der Gnade des Guru (Lehrers).

Wenn Du rein und frei von jedwedem Wunsch bist, wird die Kundalini von selbst erwachen und Du wirst davon profitieren.

Erweckst Du die Kundalini aber durch Methoden gewaltsam, und Dein Herz nicht gereinigt ist, wenn Wünsche in Deinem Geiste herumstreifen, wirst Du auf Verlockungen unterschiedlichster Art treffen und wenn Du Dich so von Ebene zu Ebene bewegst, kannst Du einen Absturz erleben. Du wirst nicht die Willensstärke haben, diesen Versuchungen zu widerstehen. Derjenige Aspirant, der beständiges Vertrauen in die Yoga- Schriften hat, der mutig ist, hingebungsvoll, demütig, generös, dankbar, rein und leidenschaftslos ist, kann die Kundalini leicht erwecken und Samadhi erreichen. Darüberhinaus sollte er mit der nötigen Portion an Benehmen und Führungskraft, so wie den Mitteln zur Selbstzügelung ausgestattet sein; er/sie sollte stets darum bemüht sein, der Mission des Lehrers zu dienen und frei von BegierdeZornMoha (sanskrit, m.= Ignoranz), Habgier und Eitelkeit sein.

Wenn die Kundalini zum Sahasrara Chakra hinaufgelenkt wird und sich mit Lord Siva vereinigt, folgt daraus der perfekte Samadhi (überbewusster glückseliger Zustand) Der Yogi trinkt den Nektar der Unsterblichkeit.

Möge Dich die Mutter Kundalini durch alle Yogapraktiken führen! Möge Ihr Segen stets mit Euch allen sein!

 


 

In diesem Workshop erfährst du die wichtigsten Grundlagen über Kundalini Yoga:

  • Kundalini Yoga als eigenständiger Weg in Anbetracht des integralen Yoga nach Swami Sivananda. Worin unterscheiden sich die Yogastile und was macht Kundalini Yoga aus?
  • Die wichtigsten Termini des feinstofflichen Körpers und wie diese miteinander wirken
  • Vorstellung des Modells der „drei Körper und fünf Hüllen“. Warum üben wir Yoga überhaupt? Was ist der tiefere Sinn?
  • Die fünf Prana-Manifestationen (Vayus) und die Auswirkungen auf den Menschen
  • Kundalini Yogaübungen und Yogastunden

 

Der gesamte Workshop verläuft über zwei Tage und besteht in etwa zu selben Anteilen aus wichtigen Hintergrundwissen und wohltuenden Übungen. An beiden Tagen ist eine einstündige Pause mit gemeinsamen Essen eingeplant.

 

Hier anmelden

 

 

 

Kundalini Yoga Jahresgruppe 2023

Jahrestraining für Menschen, die den feinstofflich - energetischen Aspekt von Yoga für sich intensiver in Erfahrung bringen wollen!

 



 

„Jeder sollte etwas über Kundalini wissen, denn sie stellt das zukünftige Bewusstsein der Menschheit dar. Es ist der Name einer schlummernden, potenziellen Energie im menschlichen Organismus, die ihren Sitz an der Basis der Wirbelsäule hat. Im männlichen Körper befindet sie sich im Perineum zwischen Genitalien und After und im weiblichen Körper am unteren Ende der Gebärmutter, am Muttermund. Man nennt dieses Zentrum, das tatsächlich ein physisches Gebilde ist, das Muladhara Chakra. Es ist eine kleine Drüse. Da Kundalini aber eine schlafende Energieform ist, wird sie noch lange nicht explodieren, wenn auf physischer Ebene eine Berührung stattfindet.“

 Swami Satyanada Sarasvati

 

Hier anmelden

 



 

 

Für wen ist das Jahrestraining?

Das Jahrestraining „Kundalini Tantra“ ist eine praktische Selbsterfahrungsgruppe für Menschen, die sich eh seit einiger Zeit auf dem spirituellen Lebensweg befinden, im Ansatz oder tieferes Verständnis von Kundalini haben und dieses auf ganzheitlicher Ebene vertiefen wollen. Du weißt, was Yoga im Traditionellen und Ursprünglichen bedeutet und willst Yoga in der Tiefe erfahren?

Da spirituelle Selbstverwirklichung, welche in Samadhi mündet, nicht von heute auf morgen vonstattengeht, sondern sich in einem oder auch mehreren Lebensprozessen darstellt, nimmt die Kundalini Shakti nur allmählich ihren Lauf durch die Sushumna der feinstofflichen Wirbelsäule. Dennoch ist sie bei vielen Menschen schon spürbar emporgestiegen und daher im Bewusstsein vorhanden.

Im Jahrestraining blicken wir ganzheitlich auf das Thema Kundalini Yoga: Wie verstehen wir uns selbst auf unserer spirituellen Reise? Wenn die spirituelle Selbstverwirklichung – auch Erleuchtung oder die Vereinigung der individuellen Seele mit der universellen Seele genannt (es gibt verschiedene Bezeichnungen dafür) – für möglich gehalten und ernsthaft Sadhana (spirituelle Übungen) angestrebt wird, welche Schritte im Alltag und welche Verhaltens- und Lebensweisen sind dafür zuträglich und wichtig? Sadhana spielt sich nicht nur auf der Yogamatte ab. Es fordert uns auch auf unsere Glaubensmuster, unsere alltäglichen Denkweisen und Reaktionsmuster zu hinterfragen und diese, wenn nötig, zu ändern.

Nutze dieses Jahr für eine tief transformierende Entwicklung deines inneren wahren Selbst – deines Atmans. Erhöhe und intensiviere deine spirituelle Praxis – dein Sadhana. Komme mehr und mehr in Kontakt mit den in dir zugrunde liegenden Potenzialen – verstehe sie mit dem Verstand und erfahre sie in der Tiefe deines Wesens. Erfahre die Gruppe als Impuls und Anker auf deinem spirituellen Weg. Widme dir selbst ein Jahr der intensiven Yogapraxis. Es wird dich auf deinem spirituellen Weg festigen und weiterbringen.

Voraussetzungen
Das Jahrestraining orientiert sich inhaltlich am Lehrwerk „Kundalini Tantra“ von Swami Satyananda Sarasvati. Du brauchst keine Vorerfahrungen mit der tantrischen Lehre, auf der die Übungen und das Lehrwerk von Swami Satyanada Sarasvati begründet sind. Voraussetzung ist allerdings eine bereits etablierte Yogapraxis oder der feste Wunsch, diese in das alltägliche Leben zu integrieren. Ein yogischer (sattviger) Lebensstil ist für die langfristige Arbeitsweise von Vorteil. Für die Umsetzung der Übungen sind in den ersten sieben Monaten mindestens eine Stunde häusliche Praxis angebracht. Nach der Reinigung der Chakras erfolgen die Kriya Yoga Techniken. Die zeitliche Umsetzung deiner Übungspraxis umfasst geringstenfalls 90 Minuten täglich gerne mehr, wenn deine Kapazitäten dies zulassen. Zusätzlich sollte sich mindestens eine Stunde die Woche mit der Literatur beschäftigt werden.
Weiterhin ist die Bereitschaft erforderlich, an sich zu arbeiten, sich zu reflektieren und seinen Alltag so zu strukturieren, dass die Ausführung der Übungen nicht dem Zufall überlassen wird, sondern im Vordergrund steht (insofern du das Maximum aus dem Jahrestraining herausholen möchtest).
Du selbst solltest bodenständig sein und frei von akuten psychischen Ungleichgewichten, die den Verlauf und das regelmäßige Üben von Yoga beeinträchtigen könnten.
Rahmen und Inhalt des Jahrestrainings
Im Verlauf des Jahres widmen wir uns dem möglichen Aufstieg der Kundalini, der Erhebung des Energieniveaus und der Reinigung der Chakras, basierend auf einem Übungsprogramm yogischer Techniken: Chakra für Chakra wird gereinigt, –ein Chakra über einen Zeitraum von einem Monat. Nach diesem Reinigungsprozess erfolgt klassisches Kriya-Yoga nach den tantrischen Schriften.
Was wirst du erhalten und erfahren? Diese Inhalte stehen Dir bevor:

Die Auseinandersetzung mit diesem Buch:

und zudem -

  • Vermittlung, Lesen und Austausch von grundlegender Theorie über den feinstofflichen Organismus und die Bedeutung der Kundalini Shakti anhand des Lehrwerkes von Swami Satyananda Sarasvatis „Kundalini Tantra
  • Vortrag über die traditionelle Symbolik und die Bedeutung des jeweiligen Chakras (in Hinblick auf Kundalini)
  • gemeinsame Praxis und Internalisieren der Übungen: nach der Reinigung der Chakras ist das innere System ausreichend gereinigt und vorbereitet für Kriya-Yoga.
  • nach der Reinigung der Chakren werden einzelne dieser vorbereitenden Übungen zu einer hochwirksamen Kundalini-Meditationstechnik (Kriya-Yoga) zusammengeführt - diese kannst du ein Leben lang nutzen!
  • Chakra spezifisches Surya Namaskara / Yogastunde
  • Ermittlung der eigenen Chakra-Persönlichkeit
  • Yoga Nidra nach Swami Satyananda
  • Erfahrungsaustausch

persönlich entwickelst du:

  • die Chance auf mehr innere Freiheit
  • den Ausgleich von energetischen Ungleichgewichten
  • festigst und öffnest innere Potenziale
  • einen Zugang zu dein feineren Schichten deines Bewusstseins
  • eine etablierte Yogapraxis (Sadhana)

 

 



 

„Willst du mit Kundalini Yoga beginnen, sind die Beweggründe oder das Ziel von größter Wichtigkeit. Sind es für dich nur die übernatürlichen Kräfte, die du erlangen willst, dann wirst du Schwierigkeiten über Schwierigkeiten hervorbringen. Ist es aber deine Absicht, Shiva und Shakti zu vereinigen – die beiden großen Kräfte in dir – wenn du Samadhi erlangen und das Absolute im Kosmos erfahren willst, wenn du die Wahrheit hinter der Welt der äußeren Erscheinungsformen verstehen möchtest, wenn das Ziel deiner Pilgerreise also sehr hochgesteckt ist, dann wird dich nichts aus deiner Bahn werfen. Mit dem Erwecken der Kundalini könnten die Naturgesetze anders gehandhabt werden und die physische, mentale und spirituelle Evolution beschleunigt werden. Ist sich der Mensch dieser mächtigen Shakti Kraft in sich bewusst, dann betrachtet er sich nicht mehr als den grobstofflichen Körper, der auf niederer geistiger Stufe und niedrigem Energieniveau arbeitet. Stattdessen ist jede Zelle seines Körpers mit der hohen Schwingungskraft von Kundalini aufgeladen. Und wenn das Erwachen vollkommen ist, dann wird der Mensch eine Verkörperung des Göttlichen.“

Swami Satyanada Sarasvati

 



 

Etwas über mich:

Swami Sivananda hat uns den integralen Yoga übermittelt. Dieser besteht aus sechs Yogawegen. Jeder dieser Wege erhöht die Lebensqualität, verbessert das Wohlbefinden, das zwischenmenschliche Miteinander und kann bei konsequentem Üben bis zur Auflösung der Dualität in die Einheitserfahrung führen.

Kundalini Yoga ist ein Aspekt des integralen Yoga. Dieser Yoga ist für mich persönlich der bevorzugte. Mit Hilfe von Übungen, eingebettet in einem von mir festgelegten Zeitraum, kann ich meine Yogapraxis selbst bestimmen. Diese Techniken unterstützen meine Gesundheit und ganzheitliche Entwicklung. Sie leiten heilsame Prozesse ein und geben innere Stabilität, – geistige Ruhe, Herzöffnung, Klarheit und generieren Weisheit.

Ich selbst befinde mich seit 20 Jahren auf dem spirituellen Pfad und habe eine transformierende Kundalini Erweckungserfahrung erlebt. Daher kann ich auf der eigenen Erfahrungsgrundlage sagen, dass diese evolutionäre Schöpferkraft keine Fiktion, sondern eine reale, wenn auch mystische Kraft ist, die in unserem Inneren schlummert. Diese kann unter den richtigen Umständen erweckt werden.

Lakshmana Christopher Rauner 

 


 

Wo befindest du dich auf deiner spirituellen Lebensreise anhand der Chakra-Lehre? Vor dir liegen Möglichkeiten der direkten und konstruktiven Auseinandersetzung mit dir selbst und deiner Verortung auf dem spirituellen Pfad von Samsara.

 

Benötigte und wegbereitende Bücher:
Termine; Zeiten und Kosten

Info-Termin am: 10.12.22 um 18:00h oder aber individuell (einfach Kontakt aufnehmen)

Ab Januar 2023:

Kundalini Yoga (Kriya Yoga) gemäß Swami Satyananda samstags in der Zeit zwischen 10:00h - 17:00h. Es ist eine einstündige Pause vorgesehen.

Veranstaltungstermine:

21.01.23 / 18.02.23 / 18.03.22 / 15.04.23 / 20.05.23 / 17.06.23 / 15.07.23 / 19.08.23/ 16.09.23 / 14.10.23 / 11.11.23 / 09.12.23 / 13.01.24

Kosten: 89,00€ monatlich

 

Du kannst diese Jahresgruppe einfach für dich, als Sadhana nutzen. Gleichzeitig dient diese Gruppe der beruflichen Weiterbildung. Am Ende des Trainings erhältst du im Rahmen eines Abschlussrituals ein Zertifikat über die erfolgte Teilnahme. 

 

Hier anmelden

 

Me-Time Thursday – Yin Yoga und Phantasiereise

Mit diesem Kursformat möchte ich dir einen wöchentlichen Ausgleich zu den Herausforderungen deines Alltages anbieten. Einen Raum, der es dir ermöglicht, loszulassen, Stress abzubauen und wieder mehr bei dir anzukommen. Zeit für dich.

Wir beginnen die Stunde mit einer Anfangsentspannung von etwa 10 Minuten.
Anschließend gibt es eine ganz sanfte Yin Yoga Einheit von 50 Minuten um deinen Körper und deinen Geist noch mehr ins Loslassen zu bringen. Gleichzeitig schenkst du dir auf diese Weise nicht nur Entspannung sondern auch mehr Geschmeidigkeit und Flexibilität für deinen Körper.
Zum Abschluss gibt es eine geführte Phantasiereise von 30 Minuten.

Ein Kurs für alle, die dringend einen Ausgleich zum Stress im Alltag brauchen und endlich einmal wieder genussvoll entspannen wollen.

Uhrzeit: donnerstags 20.15 - 21.45 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf fünf Personen begrenzt.

Wir treffen uns in der Sickingenstraße 10 in Kassel

Die Termine sind  als Einzeltermin für 18 Euro buchbar. Eine 10er-Karte kostet 160 Euro und ist 5 Monate lang gültig.

Du kannst deine Yogastunde   über die Buchungsplattform Fyndery buchen (Zahlungsmöglichkeiten per PayPal, Kreditkarte etc.) . Über den Button "Entspannung buchen" wirst du auf die Seite von Fyndery weitergeleitet.

Kontaktiere mich gerne per E-Mail oder telefonisch, wenn du noch Fragen zum Kurs hast.

 

Link zur Veranstaltung

Leitung: Chitra Sabrine Müller-Krohe

Yin Yoga und Phantasiereise

Mit diesem Kursformat möchte ich dir einen wöchentlichen Ausgleich zu den Herausforderungen deines Alltages anbieten. Einen Raum, der es dir ermöglicht, loszulassen, Stress abzubauen und wieder mehr bei dir anzukommen. Zeit für dich.

Wir beginnen die Stunde mit einer Anfangsentspannung von etwa 10 Minuten.
Anschließend gibt es eine ganz sanfte Yin Yoga Einheit von 45 Minuten um deinen Körper und deinen Geist noch mehr ins Loslassen zu bringen. Gleichzeitig schenkst du dir auf diese Weise nicht nur Entspannung sondern auch mehr Geschmeidigkeit und Flexibilität für deinen Körper.
Zum Abschluss gibt es eine geführte Meditation in der ich dich jeweils mit auf eine Phantasiereise nehme.

Ein Kurs für alle, die dringend einen Ausgleich zum Stress im Alltag brauchen und endlich einmal wieder genussvoll entspannen wollen.

Dieser Kurs startet am 16.09. 2022 und umfasst 10 Termine.
(16.09., 30.09., 07.10.,14.10., 21.10., 04.11., 11.11., 18.11. , 25.11., 02.12.)

Uhrzeit: 17.15-18.45 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf fünf Personen begrenzt.

Wir treffen uns in der Sickingenstraße 10 in Kassel

Der Preis für den Kurs beträgt 222 Euro.

Link zur Veranstaltung:
https://www.sabrinamuellerkrohe.com/yoga/blissful-friday---yin-yoga-und-phantasiereise/

ChitraLeitung: Chitra Sabrine Müller-Krohe

Yin Yoga für Anfänger – November Kleingruppenkurs

Yin Yoga hilft, Verspannungen aufzulösen und flexibler zu werden. Es beruhigt den Parasympathikus und kann Stress reduzieren und Dir zu einem besseren Schlaf verhelfen.

Yin Yoga ist ein sanfter Yogastil, bei dem es darum geht, die Muskeln zu entspannen und Verklebungen in tieferen Gewebeschichten aufzulösen. Yin Yoga ist anfängertauglich. Die Körperhaltungen werden überwiegend im Sitzen und im Liegen ausgeführt und jeweils mehrere Minuten gehalten.

Um ein komplettes Loslassen der Muskeln zu erreichen, kommen im Unterricht Hilfsmittel wie Kissen, Decken , Blöcke und Bolster (größere rollenartige Kissen) zum Einsatz.

Max. 5 KursteilnehmerInnen

Link zur Veranstaltung:
https://www.sabrinamuellerkrohe.com/anfaengerkurs-yin-yoga/

ChitraLeitung: Chitra Sabrine Müller-Krohe